Und was ist mit mir?

IMG_8406Alles dreht sich nur um Jesse. Knut findet, er sollte auch Erwähnung finden. Also: Knut geht’s gut – absolut.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Wird Jesse senil?

_MG_8477Jetzt ist es amtlich: mein großer Hund wird alt. Gestern war ich mit Jesse beim Tierarzt, weil er in der letzten Zeit einfach nicht er selbst ist. So wie auf diesem Foto sieht man ihn in letzter Zeit einfach viel zu selten. Jesse ist irgendwie nicht fit, hat manchmal kleine Aussetzer, hört schlecht, ist langsam, wirkt verwirrt. Weil ich sicher gehen wollte, dass wir es wirklich nur mit normalen Alterserscheinungen zu tun haben und keine Krankheit dahinter steckt, habe ich Jesse mal checken lassen.
Jesse ist gesund und laut Tierarzt für sein Alter noch sehr fit. Allerdings denkt auch er, dass Jesse langsam dement wird. Viele der Verhaltensweisen, die Jesse in letzter Zeit an den Tag legt und die kleinen Problemchen mit denen er momentan immer wieder kämpft deuten auf eine beginnende Demenzerkrankung hin.
Wir werden nun in den nächsten 4 Wochen ein Medikament testen, dass Jesse helfen soll seine Defizite, die ihm grade das Leben schwer machen, abzubauen. So dass mein bester Hund der Welt noch viele schöne Jahre glücklich und zufrieden sein kann.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Eine schwere Zeit für Jesse

_MG_8424Das ist aber momentan auch echt eine schwere Zeit für Jesse. Erst macht Mama alleine ohne ihn 10 Tage Urlaub. Dann ist da diese Fussball-WM zu der es dauernd Feuerwerk und laute Partys gibt. Und dann spielt das Wetter auch noch verrückt und schickt uns seit einer Woche ständig Gewitter mit Blitz und Donner. Das alles bedeutet Stress für Jesse. Das sind alles Dinge, die er nicht mag. Kein Wunder, wenn er mal “verloren” geht, oder?!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Jesse büxt aus

_MG_8394Mir war immer klar, dass das eines der schlimmsten Dinge sein muss, die einem als Hundebesitzer passieren können: der Hund läuft weg, geht verloren, ist verschwunden. Man weiß nicht, wo er ist, ob es ihm gut geht oder was passiert ist. Ich war immer froh, dass ich das nie erleben musste. Bis es dann letzte Woche so weit war. Und jetzt weiß ich, dass es noch viel schlimmer ist als ich es mir vorgestellt habe.
Jesse war alleine zuhause. Die Terrassentür stand offen. Als ein Gewitter aufzog und es zu donnern angefangen hat, muss er wohl beschlossen haben mich zu suchen. Jesse hat Angst vor Unwettern. Er muss gewusst haben, dass ich nur ein paar Strassen weiter auf dem Spielplatz war. Leider aber hat Jesse sich in seiner Panik verlaufen und  mich nicht gefunden. Stattdessen irrte er verängstigt und alleine umher bis ihn eine junge Frau aufgegabelt und mit nach Hause genommen hat. Nur durch Zufall habe ich Jesse schnell wieder gefunden und mag mir gar nicht ausmalen, was alles hätte passieren können und dass Jesse vielleicht für immer hätte verschwinden können!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Unser altes Revier

IMG_3650Ich habe vor kurzem an einem sonnigen Sonntagmorgen meine Jungs mit einem ganz besonderen Ausflug überrascht. Wir sind ganz früh und ganz alleine losgefahren und haben unser altes Revier in Berlin-Mitte besucht. Das Regierungsviertel war jahrelang Jesse und Knuts zuhause. Sie kennen dort jeden Baum. Dementsprechend groß war die Wiedersehensfreude. Jesse und Knut konnten ihr Glück kaum fassen.
Sie kannten unseren alten Spazierweg noch ganz genau. Sind selbstständig links oder rechts abgebogen, haben an Strassen automatisch halt gemacht und sogar an den altbekannten Stellen ihre Markierungen gesetzt. Es war wirklich schön und faszinierend zu sehen, wie vertraut und lieb ihnen die Gegend ist in der sie beide aufgewachsen sind. Die Krönung dieses schönen Morgens war ein zufälliges Treffen mit einer alten Hundefreundin, die immernoch im alten Revier wohnt. Wir haben uns alle riesig gefreut!
Jungs, so einen Ausflug machen wir bald mal wieder!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Aliens im Garten

IMG_7718Knut hat letztes Wochenende einen ganz schönen Schreck gekriegt. Das Wetter war prima, Mama und Papa haben im Garten gearbeitet, Knut hat mit Jesse in der Sonne gechillt… Alles OK. Aber dann: Hoppla, was ist das denn? Zwei kleine, halbrunde, gepanzerte Vierbeiner stolpern über den Rasen in Richtung Terrasse! …
Unsere Schildkröten Hector und Hubertus haben ihren Winterschlaf beendet und die ersten warmen Strahlen der Märzsonne genossen. Knut konnte das natürlich nicht wissen.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Spaziergang mit Katze

IMG_8083Das ist doch beinahe schon wie Frühling da draußen, oder!? Schön. Jesse und Knut sind eben Schönwetterhunde… (Und dabei bin ich ja gar kein Schönwetterfrauchen. Ich geh gern bei jedem Wetter raus…). Weil das Wetter eben so schön ist klappern wir jetzt nachmittags manchmal auch ein paar Kinderspielplätze ab oder bleiben einfach lange im Garten. Vor ein paar Tagen hatten wir dabei Gesellschaft. Eine schwarze Katze hat uns auf unserem Spaziergang begleitet. Sie hat sich uns gleich als wir losgelaufen sind angeschlossen und uns “verfolgt”. Jesse und Knut fanden das irgendwie nicht so gut. Nicht zuletzt, weil sie wegen der doofen Katze an der Leine bleiben mussten. Sie kam sogar mit auf den Spielplatz und hat sich von Vitus streicheln lassen. Jesse und Knut waren darüber ziemlich entsetzt.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

“Schaut nicht so dumm, helft mir lieber!”

IMG_8135Knut auf Mäusejagd. Verbissen wie ein Terrier. Mit seinen langen Windhundbeinen ist das Buddeln ganz schön anstrengend. Aber Knut gibt nicht so schnell auf. Es kommt sogar vor, dass er eine Maus erwischt. Ich habe aber noch nie beobachtet, dass er eine getötet oder gefressen hat. Meistens erschrickt er sich so wenn die Maus plötzlich hervorwuselt, dass die Maus entkommen kann. Knut macht aber dann gleich weiter und kümmert sich nicht darum, dass der Rest des Rudels warten muss bis er mit Mäusejagen fertig ist… IMG_8136

Knut lässt sich wirklich durch nix aus der Ruhe bringen, wenn er mal mit “Beute” beschäftigt ist. Vor kurzem hatte er sogar ein paar sehr interessierte Zuschauer. Die Pferde haben Knut ganz verwundert dabei beobachtet, wie er gegraben hat. Knut fand das doof. Blöde Pferde. Die hätten ihm mal lieber helfen sollen. War nämlich eine ganz besonders widerspenstige Maus da in dem Loch…

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

“Feuchter Fuzzi” ?!

IMG_7990

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Dicker und Fuzzi

IMG_8019Unser Sohn Vitus lernt sprechen. Schon länger gibt er Jesse und Knut jetzt Befehle – sehr beliebt “Sitz” (mit erhobenem Zeigefinger und im Feldwebelton). Die Namen “Jesse” und “Knut” allerdings bereiten Vitus Probleme. Deshalb hat er die beiden kurzerhand umbenannt. Jesse heisst jetzt Dicker (gesprochen “Digga”) und Knut ist Fuzzi (kurz für “Feuchter Fuzzi”* – Knuts Markenzeichen).

*Knut kennt das Kommando “Feuchter Fuzzi”: Wenn man ihn bittet jemandem einen “Feuchten Fuzzi” zu geben, springt er der Person auf den Schoss und schlabbert ihr/ihm ins Ohr…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert